Vernetzungscafé am Samstag, den 14. Oktober

Mehrere Menschen halten die Hände übereinander. Ein Zeichen für Zusammenhalt und inklusion.

Im Pavillon für Alle (Lehenerstr. 77P – neben dem Jobcenter) treffen sich am Samstag, den 14. Oktober 2023, ab 16Uhr Wohnprojektinteressierte und -erfahrene oder Wohnprojekte, die sich vernetzen wollen, Erfahrungen teilen möchten oder noch Mitmacher*innen suchen. 

Diesen Samstag steht das Thema Inklusion besonderer Zielgruppen im Mittelpunkt. Wie gelingt es Menschen mit kognitiven Einschränkungen, Familien mit wenig zeitlichen Ressourcen oder Menschen die kaum deutsch sprechen in die Prozesse und das Gemeinschaftsleben zu integrieren?

Als erfahrene Impulsgeberin und Expertin wird Vera Schifferdecker den Austausch begleiten. Sie hat Erfahrung mit dem Initiieren von Pflegewohngruppen und ist in einem Syndikatsprojekt die Ansprechperson für all diejenigen, die es nicht so einfach haben an den Wohnprojketprozessen teilzunehmen. Sie erzählt von ihren Erfahrungen mit Integration, Inklusion und die Chancen und Grenzen, die damit einhergehen können. 


Es gibt genügend Zeit für Erfahrungsaustauch und Fragen! Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.
Für weitere Informationen kannst du gerne bei unserem Kalender vorbeischauen.